Hochzeit im schwedischen Königshaus

Am Samstag, 08. Juni, ist es endlich soweit: Die schwedische Prinzessin Madeleine, Schwester von Kronprinzessin Victoria, wird in Stockholm ihren Verlobten, Chris O´Neill, heiraten. Zur Hochzeit im schwedischen Königshaus werden zahlreiche Gäste erwartet. Neben Mitgliedern der europäischen Adelsfamilien werden auch viele internationale Freunde des Paares geladen sein.

Die Hochzeit wird ein zweitägiges Event für die geladenen Gäste. Am Vorabend der Trauung werden die Brauteltern wohl ein Essen für einige auserwählte Gäste veranstalten. Am Hochzeitstag selbst wird die Trauung in der Schlosskapelle in Stockholm stattfinden. Anschließend kann die wartende und sicher jubelnde Menge das Paar bei einer Kutschfahrt durch die Stadt sehen. Den Abschluss der Feier bildet ein großes Fest im Schloss Drottningholm.

Bereits im Vorfeld der Trauung wurde in den internationalen Medien viel berichtet. Neben zahlreichen Gerüchten über das Menü, das Brautkleid und die Gästeliste waren auch Interviews mit Freunden des Paares von großem Interesse. Die Berichterstattung in den schwedischen Medien wurde auch in anderen Ländern verfolgt. Neben den USA, der Heimat des Bräutigams, auch in den Nachbarländern Norwegen und Finnland oder in Deutschland. Übersetzer für Schwedisch – Englisch oder Schwedisch – Deutsch, aber auch für die Übersetzung von Interviews Englisch – Deutsch waren gefragt.

Am Samstag werden viele internationale Kamerateams und Journalisten vor Ort in Stockholm sein. Sie benötigen Dolmetscher für Schwedisch und Englisch, die die Reaktionen der Schaulustigen und so die sicherlich große Begeisterung der Zuschauer in die Heimat übertragen.