Art Cologne 2012

Vom 18. – 22. April 2012 werden wieder viele Kunstliebhaber nach Köln auf die Art Cologne gelockt. Besonders in diesem Jahr ist die Teilnahme und Kooperation des US-amerikanischen Galerienverbandes NADA (New Art Dealers Alliance). So wird der älteste Kunstmarkt der Welt enorm bereichert und erhält einen wertvollen Medienpartner. Die Art Cologne bietet rund 200 Ausstellern aus 26 Ländern die Möglichkeit, sich national sowie international zu präsentieren.

Nicht nur zu sehen, sondern auch zu erwerben, sind die klassischen sowie zeitgenössischen Werke der hochrangigen und namenhaften Kunstaussteller, aber auch Newcomer der Branche. Mit der neuen transatlantischen Verknüpfung werden kulturelle Brücken gebaut, für die zielgerichtet Dolmetscher und Übersetzer eingesetzt werden, um als qualifiziertes Medium eine sprachlich gemeinsame Ebene der Verständigung zu schaffen.

Die unterschiedlichen Sprachen der Teilnehmer, die von Spanisch, Russisch bis zu Chinesisch reichen, werden von Dolmetschern übersetzt, die in diesem Zusammenhang als erfahrene Kraft mit entsprechendem Fachvokabular aus dem Kunstbereich kompetent zur Seite der Kunden, der Aussteller, aber auch Besucher stehen. Damit wird eine optimale Kommunikation auf der renommierten Messe gewährleistet, das Programm und die Veranstaltungen allen Teilnehmern nähergebracht und der Zweck der stark besuchten Veranstaltung für die Zukunft bereichert.